Supercaps

EDLCs von TECATE

Nesscap Produktübersicht

TECATE: Supercaps, Module und Kundenspezifische Module aus einer Hand

TECATE GROUP hat Jahrzehnte Erfahrung in der Fertigung und Entwicklung von Kondensatoren und unterstützt weltweit Hersteller bei der Auslegung elektronischer Baugruppen. Im Laufe der Jahre hat sich TECATE durch höchste Ansprüche an Service, Qualität und Preis einen Namen gemacht. Beginnend mit Filmkondensatoren und einer Produktionsstätte in TECATE, Mexico bis hin zu den aktuellen EDLC Kondensatoren und einer Fertigung in Asien ist die TECATE Group ein zuverlässiger Partner. 

Kundenspezifische Konzepte auch in Militäranwendungen werden in USA entworfen und auch dort zur Serie entwickelt und gefertigt. 

 

Beratung & Verkauf in Europa: CAPCOMP GmbH

TECATE präsentiert sich in Europa gemeinsam mit der CAPCOMP GmbH als Technologiepartner der Industrie. Kurze Lieferzeiten und unsere Beratung zeichnen uns aus. Suchen Sie für Ihre Anwendung die optimale Auslegung der TECATE Zellen und Module?
Dann ist CAPCOMP der richtige Ansprechpartner!

Die Produktfamilie von TECATE umfasst Ultrakondensatoren mit 0,5 bis 300 F (2,7V) sowie Kleinmodule von 0,25 bis 15 F bei 5 ~ 25V Betriebsspannung.

Kundenspezifische Modulauslegungen mit spezifizierten Anforderungen an Maß und Kapazität.

Dieses Produktspektrum bietet eine breites Maß für individuelle Lösungskonzepte. Nennen Sie uns Ihre spezifischen Anforderungen und wir erarbeiten eine individuelle Lösung für Sie! 

TECATE Supercap Zellen

TECATE Supercap
Zellen

  • kleiner Zellen: 0,5F bis 100F
  • mittlere Zellen: 100F bis 400F
  • flache Bauform: 4 F, 10F
  • Industrietemperaturen

Produktinfo

Kundenspezifische Module

  • Zellen
  • Kopplung
  • Design
  • Konfektionierung

Produktinfo

TECATE Supercap Module

TECATE Supercap
Module

  • Module 4,6V
  • Module 5V, 5,4V
  • Module 8,1V ~ 16,2V
  • Module 130V/150V

 Produktinfo

Standard Kondensatoren

  • Film
  • Tantal
  • Keramik

Produktinfo

Ultrakondensatoren eröffnen völlig neue Anwendungsgebiete. Die ungeheure Kapazität einzelner Zellen von bis zu 3000F ermöglicht Großmodule, so dass z.B. Straßenbahnen große Strecken ohne Oberleitung fahren können. Sie speichern beim Bremsen die gewonnene Energie (Rekuperation) und tragen somit erheblich zur CO2-Reduktion bei.