NESSCAP Kleinmodule 5V

Kleinmodule 5V

Idealer Batteriersatz in Embedded Applikationen

  • Energiespeicher in elektronischen Zählern
  • Zuverlässiger als Knopfzellen
  • Vielseitiger Einsatz in Steuerungen

Die 5V-Kleinmodule bestehen aus der Reihenschaltung von 2 Stück 3F-Zellen (5V/1,5F) bzw. 2 Stück 5F-Zellen (5V/2,5F) ohne Balancing-Widerstand.

Diese Kleinmodule haben sich sehr in den typischen Anwendungen bewährt wo z.B. bisher Knopfzellen oder andere kleinere Batterien eingesetzt werden. Beispielsweise in Steuerungen, um bei Energieausfall die Statusdaten in "Nicht Flüchtige Speicher" zu laden, aber auch als primäre Energiespeicher in elektronischen Zählern zur Übertragung der Messdaten per Funk. (AMR = Automatic Meter Reading).

Nesscap Kleinmodul 5V/1,5F

Die kleinen 5V Module kommen meist dann zum Einsatz, wenn der Bauraum knapp und die Spannung von 5V benötigt wird. Bei Pulslasten in Smart Meter Applikation (Funkimpulse zur Datenübertragung) bietet sich dieses Modul idealerweise an.


Hier kommt dann der ULTRACAP mit seinen optimalen Eigenschaften zum Einsatz:

    -  Hohe Leistung in kurzer Zeit
    -  Hohe Lebensdauer
    -  Ladezyklen (>=1.000.000)

Die Nesscap Minimodule EMHSR-0001C5-005R0 und EMHSR-0002C5-005R0 mit 1,5F  bzw. 2,5F und einer Modulspannung von 5,0 Volt werden schon vielfach in dieser Anwendung "Smart Meter" eingesetzt.

Aber auch in anderen Anwendungen werden diese "5 Volt ULTRACAP" vielseitig verwendet. Überall dort wo die klassische PCB Spannung 5V oder kleiner vorherrscht werden diese Kleinmodule als Spannungs Back-up eingesetzt. Datenrettung in klassischen "Embedded Applications" ist ist ein häufiger Einsatz.

Produktübersicht 5V Kleinmodule