Keramikkondensatoren

Kerkos

TECATE Keramikkondensatoren

Keramikkondensatoren, auch Kerko genannt, sind im Vergleich zu Film- oder Tantalkondensatoren noch kompakter gebaut. Ihr Kern besteht aus hauchdünnen Oxidkeramikschichten aus Titanoxid oder Bariumtitanat, die als Dielektrikum dienen. Die Oxidkeramik verleiht diesem Kondensatortyp eine hohe Durchschlagfestigkeit, ideal für hohe Spannungen. Farbpunkte kennzeichnen die Art der Keramik und die Anschlussseite des Innenbelages.

 

Vorteile von Kerkos

  • präzise Kapazitäten
  • Vielseitiger Einsatz
  • Arc Schutz
  • Hohe Spannungen
  • 0,1pF bis 220μF
  • 4V bis 6000 VDC

Bauformen von Kerkos

  • Scheibenkondensatoren
  • Rohrkondensatoren
  • Perlkondensatoren
  • Durchführungskondensatoren

Keramikkondensatoren nach der Größe der Dielektrizitätskonstanten unterteilt:

  • Klasse 1: Niedrige Dielektrizitätskonstante (NDK-Kondensator)
    Einsatz in Filtern, Schwingkreisen, Oszillatorschaltungen
  • Typ-2 Hohe Dielektrizitätskonstante (HDK-Kondensator)
    Einsatz als Entstörkondensatoren in Siebschaltungen oder als Puffer

Noch eine Stufe kompakter als herkömmliche Kerkos sind die Vielschicht-Keramikkondensatoren oder auch MLCCs (Multi Layer Ceramic Capacitors). Hier sind mehrere Keramikschichten übereinander gelagert. MLCCs stellen die häufigsten Bauform dar. 

Beratung & Verkauf

Damit Sie für Ihre Anwendung den absolut richtigen Kondensator finden - Lassen Sie sich beraten!
Tel  +49 7144 858535  
Fax  +49 7144 130276
sales.marketing@remove-this.capcomp.de

Online-Bestellung shop24.capcomp.de

Fenghua Logo
SAMWHA Logo
Tecate Group

TECATE Kerkos 

  • Bauform SMD
  • Radial
  • Axial
  • Disk/Scheiben

 TECATE

SAMWHA MLCC 

  • SMD
  • SMD Typ "Hochspannung"
  • SMD Typ "Hochfrequenz"
  • Automotive Anwendungen

SAMWHA

FENGHUA Kerkos

  • MLCC Keramik-Vielschichtkondensatoren
  • Keramik-Scheibenkondensatoren


    FENGHUA

Spezifikationen

Specs Keramikkondensatoren